< Keine weiteren Corona-Fälle an städtischen Schulen | Allgäu-Bodensee-Oberschwaben

News aus der schönsten Region Deutschlands

Keine weiteren Corona-Fälle an städtischen Schulen

[Friedrichshafen] Zu den bisher bekannten Corona-Fällen an den städtischen Schulen sind bis Montagnachmittag keine weiteren Fälle hinzugekommen. Damit bleibt es bei drei Fällen an der Gemeinschaftsschule Graf Soden und je einem Fall an der Pestalozzischule und dem Graf-Zeppelin-Gymnasium. 

Unmittelbar nach Bekanntwerden der Infektionsfälle wurden Schüler und Eltern von den Schulleitungen informiert, mit dem Gesundheitsamt wurden alle notwendigen Maßnahmen abgestimmt und umgesetzt. Zum Teil befanden sich die Infizierten während der infektiösen Phase nicht an der Schule, zum Teil waren die Klassen geteilt und wurden getrennt unterrichtet. Daher hat das Gesundheitsamt je nach Schule, Aufteilung der Klassen oder Kurse und Anwesenheit der infizierten Schüler unterschiedliche Empfehlungen ausgesprochen, bis hin zum Ausschluss vom Schulbesuch bis zu den Sommerferien, um mögliche weitere Infektionen abzuklären oder zu verhindern. Eine komplette Schulschließung ist nach aktuellem Stand daher nicht notwendig.


Text: Stadt Friedrichshafen
Bild: Pixabay

 

 

Tags für diesen Artikel: ,

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA