< Anmeldebogen und Kilometer-Erfassungsbogen „Stadtradeln“ ohne Internet | Allgäu-Bodensee-Oberschwaben

News aus der schönsten Region Deutschlands

Anmeldebogen und Kilometer-Erfassungsbogen „Stadtradeln“ ohne Internet

[Biberach] Biberach nimmt in diesem Jahr vom 14. September bis 4. Oktober am „Stadtradeln“ teil. Bei der Aktion schwingt man sich auf den Fahrradsattel und legt in drei Wochen so viele Wege wie möglich mit dem Fahrrad zurück. Beim Biberacher „Stadtradeln“ können sich all diejenigen anmelden, die in Biberach wohnen, arbeiten, eine (Hoch)Schule besuchen oder Mitglied in einem Biberacher Verein sind. Die Anmeldung und Kilometererfassung ist digital aber auch ohne Internetzugang möglich.

Für Interessierte ohne Internetzugang gibt es sowohl für die Anmeldung als auch für das Festhalten der gesammelten Kilometer Formulare, welche handschriftlich ausgefüllt werden können. Beide Formulare können beim Dezernat Bauen & Planen, Museumstraße 2, zu Händen von Frau Vogel, in den Briefkasten eingeworfen werden. Den Anmeldebogen sollte man bis spätestens 14. September abgegeben haben. Den Kilometer-Erfassungsbogen, in welchen die geradelten Kilometer für jede Aktionswoche eingetragen werden, muss man während des Aktionszeitraums wöchentlich abgeben.

Der Anmeldebogen ist ausgedruckt vom 27. Juli bis zum 14. September und der Kilometer-Erfassungsbogen vom 27. Juli bis zum 8. Oktober an der Info-Theke im Rathaus, in der Volkshochschule, in der Stadtbücherei und in den Ortsverwaltungen Mettenberg, Ringschnait, Rißegg und Stafflangen erhältlich. Die lokale „Stadtradeln“-Koordinatorin, Lisa Vogel, ist telefonisch unter 51260 oder per E-Mail an baudezernat@biberach-riss.de erreichbar.

Natürlich können die Formulare auch unter www.stadtradeln.de/biberach-riss heruntergeladen werden und hier gibt es auch weitere Informationen zur Aktion.

 

Text und Bild: Stadt Biberach

 

 

 

Tags für diesen Artikel: ,

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA